Events Running

Rappen-Run reloaded! Laufend Gutes tun.

Auflage 2: Mit Urs Grieder laufend Gutes Tun. Urs Grieder initiierte zum zweiten Mal im Rahmen der diesjährigen «JRZ-Jubiläums»-Kampagne» mit SRF 3 den «Rappen-Run», einen Spendenlauf von Baden nach Luzern zur Glasbox. Von Sonntag, 16. Dezember bis Dienstag, 18. Dezember 2018 lief ein Grieder-Team von Baden nach Luzern, wo Glasbox steht. Die Läufer hatten einen grossen Rucksack dabei, den sie am 18.12.18 abends in der Glasbox mit rund 25.000.- Franken Spenden ausschütten durften.

«Nachdem wir 2015 die Idee zum Rappen-Run hatten und über 44.000.- Franken eingesammelt haben, kam in diesem Jahr der SRF auf uns zu, ob wir zum zehnjährigen Jubiläum und Finale dieses super schönen Events nochmal die Laufschuhe schnüren würden. Wir mussten nicht lange überlegen, denn – ganz ehrlich – die grossartigen Erlebnisse beim damaligen Lauf werden mir immer in Erinnerungen bleiben“, erzählt der rührige Ausdauersportler. So nahmen die «Rappen-Runner» in  Absprache mit SRF3 die Strecke durchs Seeland von Baden nach Luzern unter die Laufschuhe. Und sie hatten wieder grossartige Erlebnisse während des Spendenlaufs. Phantastische Begegnungen mit fröhlichen Menschen uns grosszügigen Spendern, tolle Gespräche an gemütlichen Verpflegungsstationen und natürlich der unvergessliche Zieleinlauf am KKL in Luzern, wo die Läuferinnen und Läufer unter anderem von Daniela Ryf begrüsst wurden.

«Ich möchte jedoch etwas von dem zurück geben, was ich über den Sport erleben durfte und die damit verbundenen Chancen, die sich mir eröffnet haben. Menschen, die nicht auf der Sonnennseite des Lebens stehen, mit meinen Möglichkeiten zu helfen, macht mir und meinem Team Freude. Deshalb wollte ich mit diesem Benefiz-Lauf einen Beitrag leisten und habe mich über die gesammelten Spenden riesig gefreut», gibt Urs Grieder einen Einblick in seine Motivation.

Mitlaufen konnte jeder, denn das «Rappen-Run-Team» lief in einem gemütlichen Acht-Minuten-Schnitt auf einen Kilometer. Die Tagesetappen be­trugen am ersten Tag 22 Kilometer, and den folgenden rund 35. Natürlich konnte jeder nach eigenem Können und Ausdauer ein- und aussteigen.

Danke Schweiz und Danke liebe «Rappen-Runner» – und einen ganz grossen Dank ans SRF-Team!

  1. Ast Daniel

    Ich wohne in Siebnen SZ. Habe mir eine ähnliche Aktion „Siebnen-Luzern“ am 18.12.2018 eingeplant. Mal schauen, ob/wie ich Eure Aktion unterstützen kann.

    Liebe Grüsse
    Ast Dani

  2. Erwin Hugi

    Das finde ich ein super Einsatz von Grieder Sport AG Baden. Ich wünsche Urs Grieder mit seinem Team einen möglichst vollen Rucksack mit vielen Spenden. Erwin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.